Jasmin Kosubek

Dr. Markus Krall ist Buchautor, Unternehmensberater und war drei Jahre Manager bei Degussa Goldhandel. Er ist bekannt für seine freiheitliche Haltung, die er sowohl auf den Markt als auch auf den Menschen bezieht. So setzt sich auch die von ihm gegründete Atlas Initiative im Wesentlichen für alle freiheitlichen Themen ein. Kritiker werfen Krall Untergangsprophetie vor. So prognostizierte Krall zum Beispiel den Untergang des Euros Ende 2021. Auch der Systemkollaps wird in seinem Buch “Die bürgerliche Revolution” herbeigeschworen. Auf diese Thesen, wie auch die Fragen, wie sozial ist der freie Markt wirklich, geht Herr Krall im Gespräch ein.