RNZ-Forum: Gabriele Krone-Schmalz im Gespräch über die Ukraine und Russland

Gabriele Krone-Schmalz ist eine profunde Russland-Expertin, lebte viele Jahre in Moskau, von wo aus sie für die ARD berichtete, und steht auch in Zeiten des Ukraine-Krieges für unbequeme Positionen. Beim RNZ-Forum im Heidelberger Theater am 14. Dezember 2022 sprach sie mit RNZ-Chefredakteur Klaus Welzel über ihr Leben, ihre Arbeit und natürlich über Russland und dessen Angriff auf die Ukraine. Ihre Analyse umfasst dabei auch die Rolle von USA und Nato.

Gabriele Krone-Schmalz: „Wir müssen andere Meinungen respektieren!“ (+ Russland & Putin)

Beitrag vom 21. August 2021

Gabriele Krone-Schmalz ist eine deutsche TV-Legende und als Moskau Korrespondentin bekannt geworden. Sie war der erste westliche Korrespondent der mit Michael Gorbatschow ein Interview geführt hat und beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Russland. Sie bemängelt seit Jahren die erodierende Debattenkultur und den fehlenden Respekt wenn man eine andere Meinung als die breite Masse vertritt. Heute spreche ich mit ihr über Meinungsfreiheit, Respekt, ob Russland uns näher ist als die USA, was nach Putin kommt und wohin wir steuern.

Russland und die Ukraine – Vortrag von Gabriele Krone-Schmalz

Habe diesen Vortrag einer ausgewiesenen Russland-Kennerin schon lange erwartet. Hat mich nicht enttäuscht. Etwas vom besten zur aktuellen Lage. Nehmt Euch bitte die Zeit dazu, Ihr werdet es nicht bereuen:

Ob ihn Scholz auch geschaut hat? Oder unser Bundesrat, um endlich mit diesen unsäglichen Sanktionen aufzuhören?

Nach knapp 3 Wochen (07.11.2022, 0:40) hat der Vortrag bei Youtube bereits 1’012’505 Aufrufe!