Corona: Was jetzt zu tun ist


(Weltwoche)

Die Impfung verringert das Risiko einer Covid-19-Erkrankung erheblich. Zudem ist das menschliche Immunsystem zu mehr fähig, als viele denken.

Beda Stadler

Eigentlich sollten wir jetzt alle etwas relaxen. Bislang ist noch jede Geissel der Menschheit, gegen die eine Impfung entwickelt wurde, besiegt worden. Etwa die Pocken, die sogar ausgerottet wurden, oder andere Infektionskrankheiten, die wegen der Impfung extrem selten geworden sind. So haben Junge heute keine Freunde mehr, die wegen der Kinderlähmung ihr Leben lang behindert sind. Die Impfung gilt also mit Recht als einer der grössten medizinischen Erfolge des 20. Jahrhunderts.

Hier weiterlesen

Beda Stadler im SommerTalk

Er ist der bekannteste Immunologe der Schweiz und wohl auch der umstrittenste. Zu Beginn der Pandemie hat Beda Stadler mit seinen kontroversen Aussagen polarisiert. Dann verlor er nach einer Hirnoperation fast sein Leben und erkrankte selber an Corona. Ob die Krankheit ihn verändert hat und was der grosse Kritiker heute zur Corona-Situation sagt, erzählt er im «SommerTalk».

Sendung von TeleZüri, Donnerstag, 12. August 2021

Siehe auch:: https://www.beda-stadler.ch/2021/08/12/beda-stadler-im-sommertalk/